Mitgliedschaft

Informationen zur Mitgliedschaft

Mitglieder des Vereins können in Deutschland tätige Anwaltskanzleien und Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (auch mit ausländischer Zulassung) werden.

Es wird erwartet, dass sich Mitglieder dem Pro Bono-Gedanken verpflichtet fühlen und zur Bearbeitung von Pro Bono-Mandaten personell und fachlich in der Lage sind.

Es ist ein jährlicher Mitgliedsbeitrag zu entrichten.

Sie können über das nachstehende Formular einen Antrag auf Mitgliedschaft bzw. Rückfragen an uns stellen. Beides geht selbstverständlich auch über „Kontakt aufnehmen“.

Die Satzung des Vereins finden Sie hier.

Pro Bono Deutschland - Mitgliedschaft

Mitgliedskanzleien

Allen & Overy | Arnold & Porter | Ashurst | Baker McKenzie | Beiten Burkhardt | Cleary Gottlieb | Clifford Chance | CMS Hasche Sigle | Debevoise & Plimpton | Dechert | DENTONS | DLA Piper | Freshfields Bruckhaus Deringer | Gibson Dunn | Görg | GRAEF | Hengeler Mueller | Herbert Smith Freehills| Hogan Lovells | Kirkland & Ellis | Koch – Anwalt am BGH | Latham & Watkins | Linklaters | Mayer Brown | McDermott Will & Emery | Morrison Foerster | Noerr | Oppenhoff & Partner | ORRICK, HERRINGTON & SUTCLIFFE | P + P Pöllath + Partners | Paul Hastings | Raue | ReedSmith | Schalast & Partner | Shearman & Sterling | Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom | Taylor Wessing | Weil, Gotshal & Manges | White & Case | WilmerHale | Winheller

Sie haben Fragen zur Mitgliedschaft oder möchten gerne Mitglied werden?

13 + 15 =

Ihre Daten werden für die Zwecke Ihrer Anfrage verwendet. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.